… weil ich dringende Notwendigkeit in der Informierung von Kund(inn)en und Kolleg(inn)en zum Thema „Permanent Make Up“ verspüre.

Die Permanent Make Up Branche erlebt momentan wieder mal einen Boom. Solche Zeiten bedeuten Entwicklung von neuen Arbeitstechniken, Tendenzen, Gerätschaften und Arbeitsmaterialien. Allerdings bergen sie auch Gefahren von mangelhaften Behandlungen, Ausbildungen und unzureichender Informierung über die Risiken und negative Folgen von bestimmten Behandlungsarten.

Vor 2 Jahren habe ich einen Online-Forum zum Thema „Permanent Make Up“ ins Leben gerufen. Der Gedanke dahinter war eine lebendige Kommunikation zwischen Kollegen und Kunden, Austausch von Kollegen unter sich, Diskussionen anlässlich neuer Tendenzen, Erfahrungswerten etc.

Leider habe ich die Bereitschaft von Kolleg(inn)en zur Diskussion und den Wunsch zum Austausch weit überchätzt. Der einzige wirklich aktive Mensch auf diesem Online-Forum war ich selbst, was natürlich das Ziel völlig verfehlte. Und so traf ich die Entscheidung, den Forum zu schließen und stattdessen diesen Blog zu führen.

Hier werde ich meine Erkentnisse und Erfahrungen mit allen Interessenten teilen und diskutieren. Ich werde auch ab und zu Umfragen durchführen um die Bedürfnisse von unseren Kund(inn)en besser zu verstehen.

Und natürlich werde ich auch Ihre Fragen nach Möglichkeit beantworten. Also bitte nicht scheuen und fragen, denn Kommunikation soll eben ein Zwiegespräch und kein Monolog 🙂

In diesem Sinn wünsche ich allen Besuchern und Followern viel Spaß auf meien Seiten und hoffe sehr, dass meine Beiträge hilfreich und informativ sind. Konstruktive Kritik, Anregungen und natürlich Lob sind immer willkommen.

Maria Prieb